Fondant au Chocolat

Ich habe Euch ausführlich von meiner Reise nach Frankreich berichtet. Frankreich? Da denkt man doch an dieses wunderbare Essen. Ich habe ein paar original französische Rezepte mitgenommen, die ich hier mit Euch teilen möchte! Um Euch zu locken, dachte ich, dass ich am besten mit 1. Schokolade anfange und 2. geschmolzener. Mithilfe dieses (einfachen) Rezeptes gelingen diese Meisterwerke bestimmt!

 

 

Als erstes 130g Butter und 240g dunkle Schokolade (mind. 54%) über dem Wasserbad schmelzen. Die Masse etwas abkühlen lassen und in der Zeit 3 Eier und 1 Eigelb mit 150g Zucker zu einer schaumigen Masse schlagen. Dazu 140g Mehl und 15g Kakao einsieben, anschließend die Butter-Schoko Masse vorsichtig unterheben. In ein leicht gefettetes, beschichtetes "Mulden-Blech" die Masse aufteilen. Anschließend in jede Mulde zwei Stücken dunkle Schokolade leicht eindrücken (Garantie für einen zwartschmelzenden Kern!). Man könnte auch weiße Schokolade nehmen oder Nougat, um noch eine andere Note hinzuzufügen, aber erst einmal wollen wir klassisch französisch bleiben!

 

Bei 180°C Umluft 14 min backen.

 

Die Küchlein noch warm servieren, denn dann ist der Kern auch noch flüssig. Dazu passen frische Früchte, Vanillesoße oder Eis. Ein Traum. Bon appétit!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0