Blaubeer-Küchlein

Kennt ihr das auch, wenn sich kurzfristig Besuch anmeldet oder nach dem Mittagsschläfchen Kuchenhunger aufkommt?

Ich habe dann immer ein einfaches Rezept parat, das mit ein paar Schmankerln Sonntags-tauglich wird.

Zutaten für ca. 6 Küchlein

  • 100g Blaubeen (frisch oder TK, funktioniert auch mit anderen Beeren oder z.B. Mandarinen aus der Dose)
  • 150g (Dinkel-) Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 100g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch
  • 3 EL Joghurt (oder zusätzlich 70 ml Milch)
  • 1 Ei
  • 75g Butter

Zubereitung

1) Ei, Zucker, Vanillezucker, Salz aufschlagen. Milch und Joghurt unterrühren.

2) Mehl, Backpulver, Zimt unterrühren. Schließlich noch die weiche Butter.

3) Blaubeeren mit Mehl bestäuben, dann nässen sie nicht so. Diese vorsichtig unterheben.

4) Den Teig gleichmäßig auf Muffinformen (dann werden es mehr als 6) oder Silikonformen verteilen und 20-25 min. bei 200°C Umluft backen.

Viel Spaß beim Backen und ein schönes Wochenende für Euch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0