Das bin ich mit meiner Gedankenschleife!

Hallo, ich bin Therese Charlotte und 24 Jahre alt. Vor vier Jahren habe ich diesen Blog gegründet, nachdem sich die Notizbücher und Desktop-Ordner immer weiter mit Gedankentexten gefüllt hatten. Mal gereimt, mal ungereimt bringe ich zu Papier, was mich bewegt, glücklich macht und erfüllt, mich traurig macht und so lange beschäftigt, dass ich manchmal nicht schlafen kann. Wenn ich nicht gerade schreibe, dann studiere ich evangelische Theologie (ja, ich möchte Pfarrerin werden!) und genieße ein Leben, in dem ich wahnsinnig gern koche und backe. Mein Glauben spielt für mich eine besondere Rolle, schenkt mir Mut zur Reflexion, gibt mir Kraft und Orientierung. Lange begleitete mich hier mein Hund Alwin, ein Magyar Vizsla, von dem ich mich leider im November 2018 verabschieden musste. Hier kann er weiter lebendig sein.  Ich bin ich ein Familienmensch und gern bei meinen Liebsten. Ich beobachte gern Menschen und Zwischenmenschliches und oft hängen mir prägende Begegnungen nach. Das, was ich hier herüberbringen möchte, sind Gefühle - ganz echt und ganz ehrlich - das möchte ich zeigen, wenn ich erlebe und erzähle mit allen emotionalen und sensiblen Aspekten.

Ich freue mich, mit Euch in Kontakt zu treten und Eure Kommentare zu lesen. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen und schön, dass Du hier bist!

Deine Therese